Husky-Ranch - Au 10, 4101 Feldkirchen/Donau

Husky-Ranch Verein

Leitbild und Vision

Unsere Motivation ist es, Menschen zu ermöglichen, sich in die Welt der Schlittenhunde zu begeben. Es ist uns ein Anliegen, den Menschen zu vermitteln, die Natur aus einer anderen Perspektive zu erkunden. Die enorme Kraft der Huskys, wenn sie den Schlitten/Wagen ziehen oder einfach nur das weiche Fell dieser eindrucksvollen Hunde zu streicheln bieten Momente, die DU nicht mehr vergessen wirst.

Unser Ziel ist es, Menschen, welche sich sportlich betätigen möchten, die verschiedensten Formen des Schlittenhundesports aufzuzeigen. Dadurch können sich neue Wege für eine gemeinsame Beschäftigung von Mensch und Tier öffnen.

Unser Motto ist: „Einen Husky besitzt man nicht, man lebt mit ihm!“

Wir leben mit unseren Huskys. Durch eine artgerechte Auslastung der Hunde sorgen wir für ein gesundes Leben der Tiere. Hund und Mensch stehen bei uns gleichermaßen im Mittelpunkt. Das Wichtigste jedoch ist der Spaß und die Freude am Sport. Eine weitere Vision ist es, Kindern, Jugendlichen, sowie deren Familien zwischendurch eine „Auszeit“ aus der modernisierten Welt zu gönnen.

Wir wollen kleine und große Menschen für den Schlittenhundesport begeistern. Gleichzeitig möchten wir ein Bewusstsein für den Naturschutz schaffen, denn dieser kann nur erreicht werden, wenn er von einer breiten Öffentlichkeit getragen wird. Durch unsere offene und positive Einstellung vermitteln wir unseren kleinen und großen Gästen auch die Vielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. In angenehmer Atmosphäre wird nach modernen Erkenntnissen die artgerechte Haltung der Schlittenhunde und die Erhaltung der Natur nähergebracht.

Spaß und Freude an der Bewegung und am Sport zu erleben sind uns ebenso wichtig wie die Wertschätzung, der Respekt und der Achtsamkeit gegenüber den Menschen, den Tieren und der Natur. Eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung, Engagement, Arbeitsfreude und Kreativität bilden die Grundlage unseres Erfolges. Deshalb dient der Naturschutz nicht nur vereinsbezogenen Aktivitäten, sondern ist uns auch ein persönliches Anliegen. Schließlich geht es dabei um die Zukunft unserer Kinder.

Besonders wichtig ist uns auch die Kinder- und Jugendförderung. Um Körper, Geist und Seele im Einklang zu halten und eine gesunde Entwicklung zu fördern, ist es gerade im jugendlichen Alter wichtig, die Kids für Sport und Natur zu begeistern. Wir bieten Begegnungen in welchen die Kinder und Jugendlichen pädagogisch wertvolle Kontakte mit Tieren und Pflanzen erleben können. Bei gemeinsamen Erlebnisse in der Natur und teilweise noch unberührte Landschaften liegen Ihnen zu Füßen. Sie hören das Rauschen des Schlittens/Wagens und den Atem der Huskys. Erleben Sie Freiheit, ein neues Glücksgefühl und schließen Sie Freundschaften mit unseren Huskys.

Lassen Sie sich, wie wir, von der Begeisterung der Schlittenhunde mitreißen. Sie geben das Kommando und schon beginnt eine sportliche Fahrt durch die Donauauen und wunderschönen Landschaften des Feldkirchner Freizeitlandes. Noch ehe Sie die erste Runde des Trail beendet haben, hat das Rudel Sie akzeptiert. Und falls es doch mal nötig ist, steht ein erfahrener Musher/Musherin mit Rat und Tat zur Seite.

Sled Dog - Huskyranch - Wir über uns

Der Verein Sled Dog - Huskyranch Feldkirchen wurde im Jahre 2015 aufgrund einer Interessensgemeinschaft für nordische Hunderassen gegründet. Der Verein hat seinen Sitz in Feldkirchen/Donau und erstreckt seine Tätigkeit auf den internationalen Raum. Der Gerichtsstand ist Urfahr-Umgebung. In einer Versammlung am 31.10.2015 wurde die Gründung des Vereins beschlossen. Am 22. 12. 2015 wurde die Gründung von der Bezirkshauptmannschaft Urfahr bestätigt. Als gemeinnütziger Verein wollen wir in den Schlittenhundesport einführen und Allgemeines und Wissenswertes über nordische Hunderassen zu vermitteln. Weitere wesentliche Schwerpunkte des Vereins sind die Kontakt- und Freundschaftspflege aller Sled Dog interessierten Personen, die Teilnahme an Wettkämpfen und Veranstaltungen im In- und Ausland und die Teilnahme an Trainings und Kursen. Der Verein ist zuständig für die Ausbildung, Betreuung, Pflege und Vermietung von Tieren, sowie die Beratung hinsichtlich artgerechter Haltung und Ernährung von Tieren mit Ausnahme der den Tierärzten vorbehaltenen diagnostischen und therapeutischen Tätigkeiten. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und machen diese Vereinsarbeit neben Beruf, Familie, Haushalt und eigenen Tieren.